Menü
  • ambulante-intensivpflege
  • intensivpflege-peltzer
  • peltzer-intensivpflege
  • ambulante-pflege
  • intensivpflege
  • intensivpflege-ambulant
  • pflegeambulanz

Ambulant betreute Wohngemeinschaften


Unsere Standorte

Intensivpflege In Schwalmtal im Kreis Viersen 
Peltzer In Würselen bei Aachen 
Intensivpflege Im Zentrum von Viersen
Intensivpflege Jüchen, Rhein-Kreis Neuss


Als Alternative zur Individualbetreuung erbringen wir auch Intensivpflege in Wohngemeinschaften. Der Patient mietet geeigneten Wohnraum an und wird durch den Pflegedienst mit ambulanter Intensivpflege versorgt. Die Hilfsmittelversorgung stellen geeignete Sanitätshäuser nach Verordnung durch den Hausarzt und in Absprache mit den Krankenkassen sicher. Die hauswirtschaftlichen Leistungen übernehmen Angehörige oder externe Partner der Mieter in Eigenregie.

In den WGs leben jeweils 4 bis 6 Menschen in einer kleinen, persönlichkeitsgeprägten Gemeinschaft zusammen. Jeder Patient verfügt über seinen eigenen Wohnraum und nutzt nach Belieben die gemütlich eingerichteten Gemeinschaftsräume.

Neben der bedarfsgerechten pflegerischen Versorgung wirken der familiäre, wohnliche Charakter der Wohngemeinschaften, die vielen Anregungen, aktiv am Gemeinschaftsleben teilzuhaben, stimulierend und aktivierend auf die Menschen.

Der individuellen Bedarf an Privatsphäre und die Selbstbestimmtheit  in der Gestaltung des Tagesablaufes, unterstützten dabei die Lebensqualität jedes Einzelnen.

Peltzer Intensivpflege setzt keine Hilfskräfte oder Zeitarbeitskräfte ein. Wir kommen als fachlich versiertes Team mit einer 100%igen Fachkraftquote zu Ihnen. Die ambulante Intensivpflege findet unter der ständigen Verantwortung und Bereitschaft der Pflegedienstleitung